"Was man sät wird man ernten"

"Grabe zuerst Deine Disteln aus und Pflanze dann die Liebe"

Gottes Gesetz von Ursache und Wirkung



Meine Arbeitsweise

Dort wo das Wissen der herkömmlichen Medizin aufhört, kein Weiterkommen mehr sichtbar wird und die große Frage nach dem "WARUM" auftaucht, hat auch meine Suche begonnen.

 

Den kinesiologischen Muskeltest benutze ich sehr gerne um die tiefen Ursachen von Beschwerden, Blockaden und Lebenssituationen " zu erkennen.

 

Mit der Zeit konnte ich dann auch immer mehr "spüren und sehen" was der Mensch mit sich trägt und wie er die Stolpersteine aus dem Weg räumen kann. Ganz deutlich wird das bei der Durchlichtung, wo ich die gespeicherten Zellinformationen des Patienten "sehen" darf.



Für dauerhafte Heilung sind konsequente eigene Schritte notwendig:

 

Ich kann den Weg öffnen, ihn sichtbar machen, Zusammenhänge aufzeigen und aufarbeiten, doch umsetzen muss der Mensch diese Erkenntnisse selbst, im Sinne von aktiven Veränderungen in seinem Leben.

 

Man muss es wirklich wollen und auch mit aller Konsequenz tun. Oberflächliche und kurzfristige Massnahmen, die dann erst noch von aussen zugeführt und nicht verinnerlicht werden, sind nicht von Dauer.



Um die Zusammenhänge sichtbar zu machen benötigt es wenig, und doch ist es das Schwierigste:

 

Die Offenheit und das Vertrauen an das

NICHT-Sichtbare, NICHT-Begreifbare, NICHT-Beweisbare

 

Hinschauen zu den eigenen "Schattenseiten" um diese in Dankbarkeit zu erkennen und zu ändern.

 

Lässt man neue Perspektiven als Ergänzung zu herkommlichen Maßnahmen zu, können tiefe Heilungsprozesse geschehen.



Durch die innere Bereitschaft, darf ich die Bilder der Seele sehen, über meine Hände oder auch intuitiv.

 

Die Seele speichert sämtliche Erfahrungen und Erinnerungen und trägt die ungelösten Konflikte immer wieder in einem neuen Körper mit sich, solange bis sie "angeschaut und aufgeräumt" werden. Manchmal zeigen sich als Ursprung frühere Leben und Ereignisse, die man heute wieder als Lernaufgabe oder Krankheit erfährt.

 

Frühere Konfliktpersonen sind oft bewusst ins eigene Umfeld "mitgeboren", denn sie wollen ebenso die Konflikte lösen, jedoch aus einer anderen Perspektive.



Ich kombiniere gerne mit dem Einverständnis des Klienten die Kinesiologie mit der tiefen Arbeit  an den seelischen Ursachen von Krankheiten über die  Durchlichtungsanalyse.

 

Das Zusammenspiel der "Aufräumarbeit" auf mehreren Ebenen führt meist zu tiefster Erkenntnis, Freiheit und Lebensfreude und unterstützt den Menschen ganzheitlich beim „Heilwerden“.


"Ich arbeite immer in Demut, Dankbarkeit, Mitgefühl und Ehrfurcht vor dem Leben sowie dem Urvertrauen zu unserem Schöpfer"