Raindrop mit den

"12 Heiligen Bibelölen"


Mit den Bibelölen...

... tauchen wir ein in die Welt der heiligen Düfte und Aromen der antiken Welt. Über 33 Pflanzen wie Weihrauch, Myrrhe, Narde, Cassia, Ysop, Galbanum, etc. sind an 1035 Stellen in der Bibel als Heilungs- und Salbungsöle erwähnt. Sie dienten bereits im alten Ägypten als spirituelle Balsamierungs- und Schutzöle, wurden bei Krankheiten und Wunden eingesetzt und als Geschenksbeigaben unter Königen und Priestern. Maria Magdalena soll Jesus vor der Kreuzigung rituell die Füße mit kostbarem Nardenöl gesalbt haben.  Jesus Gewand selbst duftete Überlieferungen zufolge nach Cassia, Myhrre und Sandelholz.

Der Duft...

…luxuriös, orientalisch, balsamisch, weich, mild, umhüllend, erdend, transformierend, heilig, meditativ und spirituell.

Anwendungsbereich...

…vor allem im energetischen und mentalen Körper, Anregung des Hormonsystems, Hautregeneration, Zellregeneration durch hohe Sauerstoffversorgung in Gewebe und Gehirn, Geborgenheit, Schutz, Transformation, Bewusstseinsprozesse,  Frequenzerhöhung.

Die Wirkung...

…durch die hohe Zufuhr an Sauerstoff sehr reinigend im gesamten Zellsystem, beruhigend und klärend im Mental- und Gehirnbereich, hautpflegend und verjüngend durch Anregung der Wachstumshormone, spirituell öffnend für Bewusstseins- und Heilungsvorgänge.

Mögliche Nachwirkungen...

… Ausschüttung von Glückshormonen, eine Art "Schwebezustand" und ein tiefes „Geborgensein“emotionale und mentale Lösungsprozesse, schlaffördernd, stark energetisierend, Tiefenwirkung bis zu 7 Tage, Entgiftungsprozesse emotional oder körperlich.

Der Ablauf der Bibelölanwendung...

… ist eine Variante der Raindrop Technique und wird wie bei der Classic Anwendung mit den 12 antiken Bibelölen an den Füßen über die Vitaflexmassage ausgeführt. Im Anschluss daran werden die Öle entlang der Wirbelsäule mit sanften Griffen eingearbeitet, bevor der Körper nach einer abschließenden Ruhezeit in einen tiefen Erholungs- und Regenerationsprozess kommt.

...mehr zur Raindrop Technique®


Wichtiger Hinweis...

Verwendet werden bei allen Raindrop Anwendungen ausschließlich die therapeutischen Öle von Young living.

Die Raindrop-Technique® ist eine Wellnessbehandlung mit energetischer und körperlich harmonisierender Wirkung und

ersetzt keine medizinischen Massnahmen.


Die 12 heiligen Bibelöle


Ätherisches Öl

Geschichte

Seelenbotschaft

Wirkung



Weihrauch

Das Öl, mit dem man die neugeborenen Söhne von Königen und Priestern salbte.

Der Geruch des Tempels und der Meditation.

"Ich gleite auf Adlers Schwingen durch mein Universum"

Unterstützt Zellregeneration, Hormonsystem, Haut,  Immunsystem, spirituelle Einsicht, geistige Klarheit, Bewusstsein, Schutzöl,

"das Öl der Öle"



Sandelholz

Auch als "Aloes" bekannt, war es zusammen mit Zeder und Myrrhe Bestandteil der Salbungsöle, wie es dem jüdischen Begräbnisritual entspricht. Ältestes Parfümöl der Welt.

"Ich bin entspannt und ganz in meiner Mitte.

Ich fühle mich vollkommen eins mit mir."

Unterstützt Immunsystem, Sauerstoffversorgung der Zellen, Hautregeneration, Bewusstsein, stimuliert Zirbeldrüse und limbisches System,  schlaffördernd, stabilisierend, emotional beruhigend



Cassia

Zimtcassie ist eines der ältesten Gewürze und wird in der Bibel als "quesiah" erwähnt. Diente auch als Aphrodisiakum, bei Epidemien sowie zur Tempelreinigung.

"Ich fühle mich geborgen, mein Herz ist warm."

Unterstützt Immunsystem,  Bewegungsapparat, Magen, Darm, Kreislauf, wärmend, anregend, belebend, reinigend, "verbrennt" emotionale Blockade in der Aura



Zypresse

Noahs Arche wurde aus Zypressenholz gebaut. Es wurde auch für Bogenbau, Götterstatuen, Sakropharge und Tore verwendet und symbolisiert ewiges Leben.

Baum der Ewigkeit.

„Ich fühle mich sicher, stark und mit der Erde verbunden.“

Unterstützt Atmung, Nerven, Verdauung, Kreislauf, Reinigung von Lymph- und Blutsystem, strukturierend, erdend, beruhigend, hilfreich bei Zeiten des Verlustes, Neuorientierung und  Entscheidungen



Zedernholz

Zedernholz wurde für den Bau von Palästen verwendet, da es als "unzerstörbar" galt.

Vor 6.000 Jahren fand man

es als Grabbeigaben im alten Ägypten und ist das älteste ätherische Öl der Geschichte.

„Ich ruhe stark in mir und handle aus meiner Mitte“

Unterstützt Atmung, Nerven, Lymphe, Haut, stimuliert Zirbeldrüse, Ausdauer,  Vertrauen, Konzentration, wärmend, tröstend, stärkend, emotionale Beruhigung, Unvergänglichkeit



Myrrhe

Myrrhe ist eines der ersten und letzten Öle, die Jesus bei seiner Geburt und beim Sterben am Kreuz bekam.

Wurde zur Erleichterung bei der Geburt angewandt.

Ich fühle mich in meiner Haut so richtig wohl"

Unterstützt Immunsystem, Verdauung, Zahnpflege, Hautregeneration,  innerer Friede, Lebensfreude, Auraschutz, Abgrenzung und Selbstfindung



Galbanum

Riesenfenchel, dessen Gummiharz in Ägypten als heiliges Räucherwerk, zum Schutz vor Dämonen, Einbalsamierungen und als Fixieröl für Parfüms verwendet wurde.

"Ich atme in Harmonie mit der Schwingung meiner Seele"

Unterstützt Haut, Lunge, Verdauung, weibliche Organe, Nerven, stärkt Vertrauen und Intuition, ausgleichend, löst eigene "Unwahrheiten", gibt Geborgenheit, erdend, hilft bei "Verlorensein und Verhärtung", mildert Ängste



Ysop

Den Gekreuzigten wurde Ysop gereich, um die Qualen zu erleichtern.

Türbalken wurden mit Ysop eingestrichen zur Abwehr von  störenden Energien.

„Mein Geist ist ruhig und klar"

Unterstützt Lunge, Verdauung,  Klarheit, Gelassenheit, Kreativität, Reinigung, Auflösung von Schuldgefühlen,  löst starre Gedankenmuster



Myrthe

Symbol für Unsterblichkeit, Schönheit, Friede, Reinheit und Weiblichkeit.

Myrthe war der Göttin Aphrodite geweiht, Göttin der Schönheit und der Liebe.

"Ich besitze heitere Gelassenheit.Meine Aura ist rein"

Unterstützt Hormonsystem, Leber, Schilddrüse, Lymphe, Frauenthemen, Lunge, Nebenhöhlen, schleimlösend, reinigend, emotional stärkend, löst starre Verhaltensmuster, stimmungsaufhellend



Rose von Sharon

Auch bekannt als Labdanum "wohlriechendes, klebriges

Harz", wurde es als Heilsalbe und Schönheitscreme verwendet. Räucherwerk für Rituale und ägyptische Tempelzeremonien wegen der beruhigenden Wirkung.

"Ich lasse es zu, dass die Wunden meiner Seele heilen"

Unterstützt Zellregeneration, Immunsystem, Lymphfluss, Nerven, "aromatische Naht" bei Hautverletzungen, beruhigend, Seelenpflaster,  erhebend, Lichtbringer



Onycha

Warm, süß und sinnlich,  Räucherstoff in der Antike.  Die Mayas verwendeten es  bei Lepra und Schlaflosigkeit. Mitte des 18. Jahrhundert galt es in europäischen Spitälern als einziges antiseptisches Mittel.

"Ich vertraue mir zutiefst"

Unterstützt Atmungsorgane, Hautregenration, reinigend,  schlaffördernd, stärkt Selbstvertrauen, Babyöl, Seelentröster, beruhigend bei Gereiztheit, Einsamkeit



Narde

Die Narde war eines der kostbarsten Öle und nur Eingeweihten vorbehalten. Maria Magdalena salbte die Füße Jesu mit kostbarem Nardenöl im Wert des Jahreslohnes eines Knechtes.

"Ich entspanne mich im Ozean der Liebe"

Unterstützt bei Hautjucken, Narben, Lymphe, Hormon-system, gibt Gelassenheit, Einsicht, Würde, beruhigend, erdend, Schutzöl vor Reizen